zurück
  • Mercedes-Benz Museum, © Daimler AG

(Auto)Mobile News-Splitter 2021

Nicht nur das Automobil wurde in Stuttgart erfunden. Hier entstanden zahlreiche Produkte, die die Welt veränderten oder den Alltag erleichtern. Auch noch heute werden in der Region Stuttgart überdurchschnittlich viele Patente angemeldet und der Erfindergeist weht durch die Luft. Was sich in den Bereichen Automobil und Technik aktuell entwickelt, fassen wir hier in aller Kürze zusammen. 

Stuttgarter Fernsehturm – bald UNESCO Weltkulturerbe? 
Der Stuttgarter Fernsehturm ist der Pionier unter den Fernsehtürmen und gilt als ästhetisches und architektonisches Meisterwerk. Pünktlich zum 65. Geburtstag des Fernsehturms am 5. Februar 2021 wurde ein weiterer Meilenstein bekannt: Das Urmodell vieler Fernsehtürme könnte zum UNESCO Weltkulturerbe werden. Er steht auf der Nominierungsliste, voraussichtlich Ende 2023 wird entschieden, welche Einreichungen auf die deutsche Vorschlagliste gesetzt werden. Gute Aussichten für Stuttgart!

 

Eröffnung Märklineum
Im Juni 2021 eröffnete das Museum des Modelleisenbahnherstellers Märklin in Göppingen. Das Museum führt auf 2.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche durch die mehr als 160-jährige Firmengeschichte des Modelleisenbahnherstellers und lässt den Mythos der Marke Märklin (wieder-)aufleben. Besonderes Highlight ist die 400 Quadratmeter große und auf zwei Ebenen zugängliche Modellbahnanlage. 

 

Sonderschau „25 Jahre Boxster“ im Porsche Museum 
1996 präsentierte Porsche der Weltöffentlichkeit einen komplett neu entwickelten Zweisitzer: den Boxster. Anlässlich des Jubiläums zeigt das Museum ab dem 25. März 2021 die Sonderschau „25 Jahre Boxster“. 

 

Maskottchen im Mercedes-Benz Museum 
Seit Herbst 2020 hat das Museum zwei Maskottchen – Carlchen und Carlotta – die als Sympathieträger und Identifikationsfiguren fungieren. 

 

(235 Wörter im Artikel)