zurück
  • Theaterhaus Stuttgart, © Theaterhaus / Wilhelm Mierendorf

Musicals, PALAZZO, Theaterhaus und Friedrichsbau Varieté

Grandiose Musicals, kurzweilige Stunden mit Komik und Artistik oder lieber ein temporeiches Unterhaltungsprogramm bei einem exquisiten Menü genießen? In Stuttgart hat man 2022 die Qual der Wahl.

Seit März 2019 ist die märchenhafte Inszenierung des Disney Klassikers „Aladdin“ in Stuttgart zu sehen. Nach coronabedingter Pause wird das Apollo Theater seit November 2021 wieder in eine magische Welt aus 1001 Nacht verwandelt. Eine spektakuläre Inszenierung mit Musik von Alan Menken und eine traumhafte Liebesgeschichte – das ist Disneys Aladdin. Das Musical erzählt die zeitlose Geschichte von Aladdin, Dschinni und den drei Wünschen, die seit Generationen über alle Grenzen hinweg geliebt wird und die Zuschauer in die magische Welt des Orients entführt.
Bereits zum vierten Mal treiben seit November 2021 die Vampire in Stuttgart ihr Unwesen: Der „Tanz der Vampire“ ist im Palladium Theater zu sehen. Mit einer einzigartigen Kombination aus Schauer und Komik begeistert das Kult-Musical von Michael Kunze und Jim Steinman mit rockig-gefühlvollen Balladen, furiosen Tanzszenen, umwerfender Komik und opulenten Kostümen nun schon seit über zwanzig Jahren. Im Oktober 2022 folgt dann „Tina – das Tina Turner Musical“ im Palladium Theater. Die Show enthüllt die noch nie erzählte Lebens- und Musikgeschichte der weltweiten „Queen of Rock“. Das Musical zeigt Tina Turners bescheidene Anfänge in Nutbush, Tennessee, ihren Aufstieg zum gefeierten Weltstar und ihr Leben mit allen Höhen und Tiefen.
Weitere Informationen unter: www.stage-entertainment.de/musicals-shows/musicals-in-stuttgart 

Ab November 2022 vereint das Gourmet-Theater PALAZZO wieder Entertainment mit Sternegastronomie von Koch Harald Wohlfahrt. 
Weitere Informationen unter: www.palazzo.org/stuttgart 

Das Friedrichsbau Varieté Theater in Stuttgart ist eine der wichtigsten Varietébühnen Deutschlands und ein Magnet für alle, die sich für diese traditionsreiche Kunst begeistern. In den 1920er und 1930er Jahren standen hier Stars wie Josephine Baker und Charlie Rivel auf der Bühne. 
Weitere Informationen unter: www.friedrichsbau.de 


In unmittelbarer Nachbarschaft des Varietés bietet das Theaterhaus Stuttgart Raum für Schauspiel, Tanz, Konzerte und vieles mehr und ist damit eines der innovativsten Kulturprojekte Europas. Neben echten Klassikern werden neue Stücke ebenso gezeigt wie zeitgenössische Ballettaufführungen der Gauthier Dance Company. 
Weitere Informationen unter: www.theaterhaus.de
 

(323 Wörter im Artikel)