zurück
  • Märklineum Göppingen, © Märklineum Göppingen

Mythos Märklin

Im Juni 2021 eröffnete das Märklineum in Göppingen seine Pforten. Das Museum führt durch die mehr als 160-jährige Firmengeschichte des Modelleisenbahnherstellers und lässt den Mythos der Marke Märklin (wieder-)aufleben. 

1859 von Theodor Friedrich Wilhelm Märklin gegründet, entwickelte sich das Unternehmen von einer kleinen Fabrik für Blechspielwaren zum heute weltweit bekannten Marktführer von hochwertigem Metallspielzeug und vor allem von Modellbahnen. 1891 wurde auf der Leipziger Frühjahrsmesse erstmals eine Modelleisenbahn präsentiert. 
Auf rund 2.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche präsentiert das Märklineum Produkte der gesamten Firmengeschichte. Interaktive Medientechnik und kreative Inszenierungen machen aus der Märklin-Historie fesselnde Erlebnisse. Highlight des Museums ist die 400 Quadratmeter große Modellbahnanlage, die auf zwei Ebenen zugänglich ist. 

(105 Wörter im Artikel)