zurück
  • Stuttgarter Weindorf, © Stuttgart-Marketing GmbH

Herzenssache Wein

In Stuttgart reichen die Weinberge bis ins Stadtzentrum. Und so ist Stuttgart auch die einzige Großstadt Deutschlands mit einem eigenen städtischen Weingut. Wein wird hier schon seit der Römerzeit angebaut. Verantwortlich für die hohe Weinkultur sind erstklassige Böden, ein günstiges Klima und über die Jahrhunderte gewachsenes Handwerk. Heute spielt Wein aus der Region Stuttgart international in der ersten Liga und feiert seine Köstlichkeiten mit einem eigenen Fest, dem Stuttgarter Weindorf.

GeWeinsam – unter diesem Motto lädt das Stuttgarter Weindorf vom 17. August bis 4. September in die Stuttgarter Innenstadt. Vom Marktplatz über die Kirchstraße bis zum Schillerplatz erstrecken sich die gemütlichen Lauben. Die rund 30 Weindorfwirtinnen und -wirte servieren ausgezeichnete Weine und dazu passende schwäbische Spezialitäten: Käsespätzle, Maultaschen, Schupfnudeln mit Sauerkraut und süße Leckereien zum Abschluss. Im 46. Jahr des Fests sind auch die Jungwinzer – die teilweise schon in der dritten Generation tätig sind – wieder vertreten. 
 

(147 Wörter im Artikel)